Tags:

SPARGELTARTE

mit Lauch und Feta

 

Zutaten (für 4 Personen):
20 g Butter 1 Stange Lauch
1 Packung Pizza-Fertigteig 200 g Feta
500 g weißer Spargel 2 TL Gartengemüse Bouillon
1 Zwiebel 2 EL Sonnenblumenöl
1 Knoblauchzehe 125 ml Schlagsahne
1 Packung Soße Hollandaise 3 Eier
   
  1. Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze (Umluft 130°C) vorheizen. Eine Tarteform mit Butter ausstreichen und mit Pizzateig auslegen. Den Teig mit einer Gabel einstechen. Im Backofen zunächst 15 Min. “blindbacken”. Den Backofen dann auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen.
  2. Spargel waschen, schälen und schräg in ca. 2-3 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Feta Käse in Würfel schneiden.
  3. In einem Topf 500 ml Wasser mit Maggi Gartengemüse Bouillon zum Kochen bringen. Den Spargel darin ca. 6-8 Min. garen. Abgießen und dabei 125 ml Spargelbrühe auffangen.
  4. In einer Pfanne Öl heiß werden lassen. Zwiebeln, Knoblauch und Lauch darin kurz andünsten. Spargelbrühe und Sahne zugießen. Sauce Hollandaise einrühren. Abkühlen lassen und nacheinander die Eier unterrühren. Spargel und Feta-Würfel unterheben. Die Masse in die Tarteform streichen und im Backofen 30 Min. backen.