Kerstin Gissel, LandFrauenGuide, informiert gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Niedersachsen über die Fallstricke des Verbraucheralltags. Diesmal geht es über Einkäufe im Internet, es ist bequem und einfach, das Angebot groß und die Preise lassen sich schnell vergleichen. Jedoch lauern auch Fallen im Internet – ein schneller Klick und der Vertrag ist geschlossen. Daher werden im Vortrag häufige Rechtsirrtümer, Zahlungsmethoden und Gewährleistungsrechte angesprochen. Sie erfahren, wie Sie Fakeshops identifizieren und Suchmaschinen sinnvoll nutzen können. Denn wir möchten, dass Sie sich im Online Handel sicher fühlen und Fallstricke schnell erkennen. Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen bitte bis zum 03.05.2021 an marlies.hasemann@t-online.de