Liebe LandFrauen,   leider muss ich Euch mitteilen, dass unsere für nächste Woche Donnerstag geplante Weihnachtsfeier nicht stattfinden wird. Die aktuelle Corona-Lage ist besorgniserregend und vermutlich wird sich die Lage nächste Woche nicht verbessern, sondern eher verschlechtern. Vielleicht treten nächste Woche auch noch schärfere Regeln in Kraft, z. B. die Pflicht zur Vorlage eines offiziellen negativen Testergebnisses zusätzlich zum Impf- bzw. Genesungsnachweis. Diese erschwerte Bedingung wäre nicht für jede einfach umsetzbar. Auch ist es vielleicht für einige einfach kein gutes Gefühl in dieser Situation mit so vielen anderen eine längere Zeit in einem Raum zu verbringen. Jede Absage eines einzelnen wäre also verständlich. Somit ist es schwer einschätzbar, welche Vorgaben nächste Woche gelten und wie viele Teilnehmerinnen letztendlich kommen würden. Deshalb haben wir als Vorstand nun -schweren Herzens- entschieden, die Weihnachtsfeier abzusagen. Bereits das zweite Jahr in Folge, das ist sehr schade.  Wir hoffen, dass sich die Lage schnellstmöglich wieder bessert und wir mit neuem Programm ins nächste Jahr starten können. Hierüber werdet ihr natürlich noch informiert.   Liebe Grüße und bleibt alle gesund!   Im Namen des Vorstandes Nicole Tegtmeier (Schriftführerin LandFrauen Rehren/Idensen)    

Obwohl es keinen lebendigen Adventskalender gibt, wollen wir uns wieder auf der Brücke zwischen Idensen-Niengraben und Rehren treffen um gemeinsam zu singen, Kekse zu essen, heißen Punsch genießen und uns gemeinsam an dieser romantischen Brücke auf Weihnachten einzustimmen. Die unter uns hindurchziehenden Kanalschiffe schicken uns meißt einen Gruß herauf. Bringt bitte eine Tasse und Taschenlampe mit.