6.500 km per Fahrrad zum Nordkap und zurück 2022 legte der Globetrotter Reinhard Pantke auf dem Weg von Norddeutschland zum Nordkap über 6.500 km per Fahrrad zurück. Während drei verschiedenen Reisen führte sein Weg innerhalb 5 Monaten durch vier nordische Länder. Der Reisejournalist radelte nur mit Muskelkraft und 35 kg Gepäck getreu dem Motto “der Weg ist das Ziel” auf vielen schönen Nebenstrecken abseits der Hauptrouten und erkundete dabei einige der schönsten Gegenden Skandinaviens. Die Bilder und Filme dieser Reise kann man sehen am Sie werden mitgenommen auf eine unvergessliche Reise durch Skandinavien – das erwartet Sie: Die Fahrradtour begann im Mai auf der “Herrenhausroute”, die über die frühlingshaften dänischen Inseln Fünen und Langeland führte, es ging vorbei an zahlreichen Landhäusern und Schlössern nach Ostschweden. Dort radelte er entlang der Ostküste mit kurzen Abstechern auf die Inseln Öland und Gotland langsam nordwärts. Von den finnischen Åland Inseln, fuhr er über 1.000 km durch Finnland in die einsamen Weiten Lapplands Finnlands und Norwegens, wo er nicht nur atemberaubende, menschenleere Naturlandschaften mit wilden Berglandschaften, wilden Rentieren und riesigen Vogelkolonien sah, sondern am Ende der Welt viele interessante und ungewöhnliche Menschen traf. Gut die Hälfte des Vortrags befasst sich mit Norwegen: Vom Nordkap aus geht es über 2.500 km durch Norwegen zumeist entlang der Küsten, gezeigt werden unter anderem Bilder und Filme von den norwegischen Lofoten, der vielfältigen Straße 17, die zurecht als eine der schönsten Küstenstraßen der Welt gilt und Teilen des norwegischen Fjordlandes. Der Globetrotter zieht mit seinen interessanten und witzigen Erzählungen Zuschauer in seinen Bann und bringt Ihnen eine Langzeitreise per Fahrrad näher. Der Mammuttrip endete mit herbstlichen Impressionen aus Dalsland und Värmland und wird ergänzt durch einige Winterbilder aus Nordschweden. Wie immer bekommen Besucher dieser live und locker kommentierten Multivisionsshow nicht nur Fernweh garantiert, sondern erhalten viele wertvolle Tipps und Informationen für eigene Reisen nach Norden. Weitere Informationen, Tipps und Bilder: www.reinhard-pantke.de   Referent: Reinhard Pantke, Braunschweig Kosten: 5,00 Euro p. P., Gäste sind herzlich willkommen Anmeldungen bitte an Anja Schwope Tel: 05723/981188

Kurze Führung übers Gelände der Lebenshilfe und anschließendes Kaffee trinken (Selbstzahler) und Möglichkeit zum Kräuter kaufen. Treffpunkt Radtour: 14.00 Uhr am Yachthafen, Idensen oder 15.00 Uhr in Holtensen bei der Lebenshilfe Ort: Lebenshilfe Seelze, Bultfeld 2, Barsinghausen Anmeldung bei Cornelia Vauth, 05031/14684

Warum braucht der Wald einen Förster? Dieser Frage und den Folgen des Klimawandels gehen wir vor Ort nach. Anschließend Einkehr im Süntelturm mit Kartoffelsuppe und Bockwurst. Kosten ca. 8,50€ Referent: Adrian Kirchhoff, Forstamt Süntel Treffpunkt Wanderparkplatz Pötzen/Süntel Anmeldung bis zum 02.09.2023 bei Maike Netz, 05723/9804414 es werden Fahrgemeinschaften gebildet