23
Apr

Spaziergang am Horn

Im Februar wanderten die Auetaler Landfrauen das erste Mal im Jahr. Bei schmuddeligem Winterwetter war nur eine kleine Runde am Horn zu bewältigen. Es ging Richtung Escher, am Kriegsgräberdenkmal vorbei.  Auf dieser Begräbnisstätte für Opfer der nationalsozialistischen...
23
Apr

Besuch der ehemaligen Synagoge Stadthagen

Herr Kraus vom Förderverein ehemalige Synagoge führte die Auetaler Landfrauen durch das ehrwürdige Gebäude. Die Erneuerung der ehemaligen Synagoge 2007 regte ein Schaumburger Künstler an, ein zentrales Denkmal für die jüdischen Opfer im Landkreis Schaumburg zu errichten. 2008...
01
Feb

Informativer Nachmittag im Winter

Ein Nachmittag mit Ernährungstipps. Frau Sturm aus Bad Nenndorf gab uns Aufschluss über die Entstehung von ernährungsbedingten Krankheiten. Unsere heutige Nahrung ist von Industriefetten, Salz und Fabrikzucker geprägt und führt zu Übergewicht und vielen weiteren Erkrankungen. Mit...
28
Jan

Frauenbande- was Frauen einander bedeuten

So lautete das Motto der ersten Versammlung des Landfrauenvereins Auetal im neuen Jahr. Frau Krause-Frische verdeutlichte in ihrem Vortrag, welchen Wert wahre Freundschaft hat. Die Referentin aus Minden ist Gemeindepädagogin und leitete einige Jahre eine Gemeinde für Wohnungslose...
12
Jan

Fitness, Kraft und Gleichgewicht

sowie gesunde Knochen,  das sind die Voraussetzungen, um die Mobilität im Alltag zu verbessern.  Dieses Training wurde im Trittsicher-Kurs im Auetal angeboten. An sechs Terminen erlernten 9 Teilnehmerinnen  unter der Anleitung von Frau Renate Stummeier Kraft- und Balanceübungen. ...
25
Nov

Ein Herbsttag

  lockte zu einer Wanderung in den Schneegrund. Es ging vom  Gasthaus Rohdental Richtung Iborn und Naturfreundehaus. Diese alte Raststätte träumt zurzeit den Dornröschenschlaf und möchte bald wieder aufgeweckt werden. Der Iborn hatte kein Wasser und auch der Höllenbach war...
21
Sep

Besuch auf dem Rittergut Nienfeld

Besuch auf dem Rittergut Nienfeld. Der Hausherr Otto von Blomberg erwartete die Landfrauen und erzählte die Geschichte des Gutes. Wir standen auf der ehemaligen Grenze zwischen dem Königreich Hannover und Hessen. Claus von Münchhausen ließ das Rittergut 1594 erbauen. 1792 wurde...
22
Jun

Besuch der Hansestadt Bremen

Ein Bus mit 40 reisefreudigen Landfrauen aus dem Auetal besuchte die Weserstadt Bremen. Das erste Ziel war eine Kaffeerösterei, wo auch ein Kaffeeseminar angeboten wurde. Herkunft und Verarbeitung der schmackhaften Bohne wurden erläutert, einige Kaffeesorten wurden probiert. Es...
10
Mai

Wer recht in Freuden wandern will,

der geh’ der Sonn entgegen. Die Wandertour auf dem Kammweg des Bückebergs führte 9 Frauen bei strahlendem Sonnenschein zum Ick-Blick. Durch das dunkle Grün der Bäume leuchteten die Rapsfelder. Am Ziel angekommen hatte man einen herrlichenr Blick auf das Auetal bis zum...
13
Apr

Das Wandern ist des Müller’s Lust

Einen herrlichen Frühlingstag im April erlebten 12 Landfrauen und machten sich auf den Weg der Lieder im Wesergebirge. Von Rohden ging es zur Schaumburg. Unterwegs luden Liedertafeln zum Mitsingen ein. Es erklangen : “Das Wandern ist des Müller’s Lust” und...