19
Sep

Staudenbörse

Nun zum dritten Mal veranstaltete der  LandFrauenverein Hagenburg  am 28.09.2013 eine Stauden und Pflanzen Tausch- und Kaufbörse auf dem Hof Gernand-Hasemann in Wiedenbrügge. Es war eine kleine aber sehr nette Börse. Hier konnte gefeilscht, getauscht oder nur geplauscht werden....
19
Sep

Junges Gemüse – Der Weg zum eigenen Gemüsebeet

Ein Kräuterbeet auf der Terrasse, Erdbeeren, Rucola, Eisbergsalat, Möhren und Kohlrabi im Hochbeet, Himbeeren und Stachelbeeren am Staketenzaun. Der Gemüsegarten erlebt derzeit eine Renaissance, auf dem Land und in der Stadt. Man möchte ernten, was man selbst gesät und gepflegt...
19
Sep

Lebendige Kulturgeschichte

Nieheim in Ostwestfalen gilt als Geheimtipp bei LandFrauen. Seit 2008 präsentieren dort vier Museen die “westfälischen Grundnahrungsmittel” Bier, Brot, Schinken und Käse. Im April haben wir uns auf den Weg gemacht, um die kulinarische Vielfalt Westfalens und lebendige...
Foto-Kreativkreis
19
Sep

Kreativkreis

Im Kreativkreis werden traditionelle Handarbeiten mit modernen Elementen hergestellt. Von September bis März treffen sich die Rodenberger LandFrauen regelmäßig am zweiten Mittwoch im Monat in der Zeit von 18 bis 21 Uhr im Backhaus Aktiv. Ansprechpartnerin für die offene Gruppe...
Foto-Funkitonsgymnastik
19
Sep

Funktionsgymnastik

Regelmäßig findet dienstags die Funktionsgymnastik im Freien auf der Museumsinsel vom dem Schlossinnenhof in Rodenberg statt. Von 19 bis 20 Uhr trainiert Rainer Apholz mit den LandFrauen. Das Konditionstraining wird in einer offenen Gruppe durchgeführt, d. h. es können auc...
19
Sep

Ein Tier gab seinen Namen

Der Zebrastreifen taucht in internationalen Vereinbarungen erstmals in dem am 19. September 1949 in Genf unterzeichneten Protokoll über Straßenverkehrszeichen auf. In Deutschland wurde der vermutlich erste Zebrastreifen im  März 1952 in Ost-Berlin angelegt (dort allerdings in...